Informationen zum Ausbildungsprogramm


Der AFBÖ veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie regelmäßig Trainerausbildungen für seine Mitgliedsvereine.
Angeboten werden Kurse in den Bereichen Tackle Football, Flag Football, Cheerleading und Cheerdance.

Detailinformationen finden Sie unter Aktuelle Kurse

Das Ausbildungsprogramm

Das AFBÖ Ausbildungsprogramm ist 4-stufig, wobei jede Stufe einer abgeschlossenen Ausbildung entspricht. Man durchläuft die Stufen Übungsleiter, Instruktor (ehem. Lehrwart), Allgemeintrainer und Spezialtrainer.

Übungsleiter

Dieser Kurs findet ca. alle 1 bis 2 Jahre statt. Vermittelt werden Grundlagen in Trainingslehre, Trainingsplanung, Didaktik/Methodik, Regelkunde sowie praktische Übungen. Er dauert 6 Tage und schließt mit einer dreiteiligen Prüfung, die für die Teilnahme am Instruktorkurs qualifiziert, ab.

Instruktor

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie (BSPA) veranstaltet.
  • Ausbildungsumfang: ~ 220 Wochenstunden, geblockt in mehreren Ausbildungswochen, verteilt über 6-12 Monate
  • Ausbildungsziel: kompetente Planung, Organisation, Durchführung und Analyse von Trainingseinheiten


Allgemein Trainer

Dieser Kurs wird ausschließlich von der Bundessportakademie veranstaltet.
  • Vorbedingung um in die Trainerausbildung einsteigen zu können, ist eine positive Absolvierung der Instruktorenausbildung.
  • zweisemestriger Bildungsgang
  • Ausbildungsziel: Grundlagen-, Aufbau- und Hochleistungstraining sowie Betreuung vor, in und nach dem Wettkampf

Spezial Trainer

Dieser Kurs wird vom AFBÖ in Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie veranstaltet.
  • Vorbedingung um in die Trainerausbildung einsteigen zu können, ist eine positive Absolvierung der Allgemeinen Trainerausbildung.
  • einsemestriger Bildungsgang
  • Ausbildungsziel: Spezialisierung des Trainers für professionelle und semiprofessionelle Arbeit in seiner Sportart.

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos