• slidebg1
27.06.2015

Junioren-EM: Österreich erneut Europameister

Österreich schafft den "Threepeat" bei den Junioren und holt sich in Dresden nach Sevilla (2011) und Köln (2013) den dritten Europameistertitel in Folge. Foto: Herbert Kratky

Im Finale der Junioren-EM in Dresden setzte sich Österreich nach einem 7:10-Rückstand zur Pause am Ende in einem hochklassigen und spannenden Endspiel mit 30:22 durch.

Die Österreicher vergaben zu Beginn des Spiels nach der 7:0-Führung durch Anton Wegan einige Chancen diese auszubauen. Deutschland fand so im zweiten Viertel ins Spiel und holte sich mit einem Touchdown Amon-Ra St. Brown und einem Fieldgoal von Paul Jung die 10:7-Führung zur Pause.

In Hälfte zwei legte Österreich aber einen deutlich höheren Gang ein. Die Defense erzwang Turnovers in die Offense brachte Punkte aufs Scoreboard. Leonel Misangumukini im dritten, so wie Anton Wegan und Maurice Wappl im vierten Viertel brachten den Österreichern eine dann schon deutliche 28:10-Führung.

Das Aufbäumen Deutschlands Minuten vor Ende des Spiels brachte nicht mehr den erhofften Umschwung, obwohl die Gastgeber über Jan Weinreich und Glody Ngovo noch zwei Touchdowns erzielen konnten. Dabei eroberte Maximilian Zangl einen Extrapunktversuch und retournierte den Ball zum Endstand von 30:22 in die deutsche Endzone.

Zum wertvollen Spieler des Spiels wurden Österreichs Runningback Anton Wegan gekürt. Wertvollster Spieler des Turniers wurde Österreichs Quarterback Berhnard Seikovits.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich Dänemark, Österreichs Gegner im Halbfinale, etwas überraschend gegen Frankreich mit 14:0 durch und sicherte sich damit Bronze.

Junioren Europameisterschaft Finale
Österreich vs. Deutschland 30:22

Viertelergebnisse: 7:0/0:10/7:0/16:12
Spielstatistiken
Samstag 27. Juni 2015 17:00 Uhr, Heinz-Steyer-Stadion Dresden

Punkte Österreich:
Touchdowns: Anton Wegan (2), Leonel Misangumukini, Maurice Wappl
Extrapunkte: Florin Baumgartner (4)
2-Point-Conversion: Maximilian Zangl

Punkte Deutschland:
Touchdowns: Amon-Ra St. Brown, Jan Weinreich, Glody Ngovo
Extrapunkte: Paul Jung
Fieldgoal: Paul Jung

Offizielle Webseite des Turniers

####

In Verbindung stehende Nachrichten:

09.07.2016
U19 WM: Österreich beendet Turnier auf Platz 5
03.07.2016
U19 WM: Mexiko vs. Österreich live
27.02.2016
Erstes Junioren Nationalteam Camp 2016
04.11.2015
Neue Head Coaches für Football Nationalteams
04.11.2015
Shuan Fatah wird neuer Head Coach des Österreichischen Football-Nationalteams
Zurück zur Übersicht

Wichtige Infos

Presse Impressum Downloads

Newsletter

Hier können Sie sich für den AFBÖ Newsletter anmelden

zur Anmeldung

Weiterführende Infos